DE/Prabhupada 0261 - Der Herr und die Gottgeweihten, sie sind in der gleichen Stellung

From Vanipedia
Jump to: navigation, search
Go-previous.png Vorherige Seite - Video 0260
Nächste Seite - Video 0262 Go-next.png

Der Herr und die Gottgeweihten, sie sind in der gleichen Stellung - Prabhupada 0261


Lecture -- Seattle, September 27, 1968

Prabhupāda: Nun versuchen diese Jungen in eurem Land diese Bewegung für Kṛṣṇa-Bewusstsein zu predigen. Daher ist meine bescheidene Bitte an euch alle zu versuchen, diese erhabene Segnung des Lebens zu verstehen. Einfach durch das Chanten von Hare Kṛṣṇa werden Sie allmählich eine transzendentale, liebevolle Haltung Kṛṣṇa gegenüber entwickeln. Und sobald ihr beginnt Kṛṣṇa zu lieben werden alle eure Sorgen... Das heißt, Ihr werdet vollkommenene Zufriedenheit spüren.

Probleme oder Ängste entstammen dem Geist. Ein Mann verdient 6000 Dollar im Monat, ein Mann verdient 200 Dollar im Monat. Aber ich habe einen Herrn in Kalkutta gesehen der 6000 Dollar einnahm - er beging Selbstmord. Er beging Selbstmord. Warum? Das Geld konnte ihm keine Zufriedenheit geben. Er strebte nach etwas anderem. Also diese materielle Atmosphäre, durch das Verdienen von viel Geld... das wird euch nie Zufriedenheit geben, weil jeder von uns der Diener der Sinne ist. Diese Ebene des Dienstes der Sinne sollte übertragen werden auf die Ebene des Dienstes für Kṛṣṇa und dann werdet ihr alle Probleme gelöst finden. Vielen Dank.

(Die Gottgeweihten erweisen Ehrerbietungen)

Prabhupāda: Gibt es noch eine Frage?

Schüler: Prabhupāda, ein Bild von Kṛṣṇa ist absolut, richtig? Das ist Kṛṣṇa. Ist das Bild eines reinen Gottgeweihten auf die gleiche Weise absolut?

Prabhupāda: Das Bild eines Gottgeweihten?

Schüler: Eines reinen Gottgeweihten.

Prabhupada: Ja. Schüler: Es ist auf die gleiche Weise absolut, dass...

Prabhupāda: Ja.

Schüler: Sagen wir, ein Bild von Prahlada Mahārāja und Lord Nṛsiṁhadeva ist auch... Prahlāda ist ebenso gegenwärtig wie Lord Nṛsiṁha-deva.

Prabhupāda: Ja. Der Herr und der Gottgeweihte haben den gleichen Status. Jeder von ihnen. Der Herr, Sein Name, Seine Gestalt, Seine Gefährten, Seine Utensilien. Alles, sie sind absolut. Nāma guṇa rūpa līlā pari... und die Spiele. Genau so wie wenn wir über Kṛṣṇa hören, das unterscheidet sich nicht von Kṛṣṇa. Wenn Hare Kṛṣṇa gechantet wird, ist die Klangschwingung Hare Kṛṣṇa nicht von Kṛṣṇa verschieden. Alles ist absolut. Daher unterscheidet sich der reine Geweihte Kṛṣṇas nicht von Kṛṣṇa. Das ist zugleich eins und verschieden. Acintya-bhedābheda-tattva.

Diese Philosophie muss verstanden werden, dass Kṛṣṇa die Höchste Person, die Höchste Energie ist und alles was wir sehen, was wir erleben, das sind alles verschiedene Energien Kṛṣṇas. Die Energie und der Energie-Ursprung können nicht voneinander getrennt werden. Daher befinden sie sich alle auf der absoluten Ebene. Nur wenn es von māyā oder Unwissenheit bedeckt ist, dann ist es anders. Das ist alles.