DE/Prabhupada 0417 - In diesem und im nächsten Leben glücklich

From Vanipedia
Jump to: navigation, search
Go-previous.png Vorherige Seite - Video 0416
Nächste Seite - Video 0418 Go-next.png

"In diesem und im nächsten Leben glücklich"
- Prabhupāda 0417


Lecture & Initiation -- Seattle, October 20, 1968

So, nehmt diese Bewegung für Kṛṣṇa-Bewusstsein an, werdet in diesem Leben und im nächsten Leben glücklich. Wenn ihr die Wiederherstellung eurer liebevollen Beziehung zu Kṛṣṇa in diesem Leben abschließt, dann habt ihr einhundert Prozent getan. Wenn nicht, welchen Prozentsatz ihr in diesem Leben auch immer durchgeführt habt, das wird euch bleiben. Es wird nicht gehen.

Das wird in der Bhagavad-gītā versichert, śucīnāṁ śrīmatāṁ gehe yoga bhraṣṭo sañjāyate (BG 6.41). Jemand, der diesen Yoga-Vorgang nicht einhundert Prozent vollständig ausführen kann, ihm wird in der nächsten Geburt die Gelegenheit gegeben, in einer reichen Familie, oder in einer sehr reinen Familie geboren zu werden. Zwei Alternativen. Also entweder ihr nehmt Geburt in einer reinen Familie oder in einer reichen Familie, zumindest eure Geburt als Mensch ist garantiert.

Aber wenn ihr diese Bewegung für Kṛṣṇa-Bewusstsein nicht annehmt, dann wisst ihr nicht, was eure nächste Geburt sein wird. Es gibt 8.400.000 verschiedene Arten von Leben und ihr könnt in irgendeine von ihnen weitergeleitet werden. Wenn ihr weitergeleitet werdet um ein Baum zu werden... genau wie ich in San Francisco gesehen habe. Sie sagten: "Dieser Baum steht seit 7000 Jahren." Sie stehen auf der Strafbank für 7000 Jahre.

Die Jungen werden manchmal von den Lehrern in der Schule bestraft, "Stell dich auf die Bank." So, diese Bäume werden vom Naturgesetz bestraft, "Stell dich hin". So, es gibt die Möglichkeit, ein Baum zu werden, es gibt die Möglichkeit, ein Hund, eine Katze oder sogar eine Ratte zu werden. So viele Leben gibt es. Versäumt diese Gelegenheit der menschlichen Form des Lebens nicht. Vervollkommnet eure Liebe zu Kṛṣṇa und werdet in diesem Leben und im nächsten Leben glücklich.